Direkt zum Inhalt

WIR INVESTIEREN IN DIE LANGFRISTIGE ZUKUNFT IHRES SOFTWARE-UNTERNEHMENS

Unser Weg

Unsere Akquisitionsphilosophie

Nach Dutzenden von Akquisitionen können wir mit Stolz sagen, dass wir noch nie ein Kerngeschäft verkauft haben. Da wir die von uns erworbenen Unternehmen niemals verkaufen, haben wir bei jeder Entscheidung eine langfristige Perspektive.

Unser Ziel ist es, unsere Führungskräfte in die Lage zu versetzen, ihre Unternehmen auszubauen und ihr Lebenswerk weiter zu entwickeln.  
 

Erfahren Sie mehr darüber, was für Sie drin ist:

 

Unsere Akquisitionskriterien

Obwohl jedes Unternehmen innerhalb unseres Portfolios einzigartig ist, gibt es bei allen eine Gemeinsamkeit: Sie verkaufen unternehmenskritische Technologie, die auf einen bestimmten Markt zugeschnitten ist. Darüber hinaus unterscheiden sich unsere Firmen stark im Hinblick auf geografische Region, Größe, Technologie und andere Faktoren.  

Im Allgemeinen richten wir uns nach den folgenden Akquisitionskriterien:

 

TECHNOLOGIE

Wir erwerben B2B-Technologieunternehmen, die proprietäre Lösungen verkaufen. Die meisten unserer Unternehmen verkaufen Lösungen für einen bestimmten vertikalen oder geografischen Markt. Wir sind jedoch dabei, unseren Aktionsbereich auf andere Arten von Technologieunternehmen auszuweiten.  

GRÖßE

Kleinere Unternehmen mit nur einer Handvoll Mitarbeitern und größere Unternehmen mit Hunderten von Mitarbeitern haben bei Volaris ihr Zuhause gefunden.  

GEOGRAPHIE

Mit Niederlassungen in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt und Dutzenden von Sprachen, die von unseren Mitarbeitern gesprochen werden, stellen Grenzen kein Hindernis für die Akquisition dar.

BRANCHE

Wir sind bestrebt, unsere Präsenz in unseren bestehenden vertikalen Märkten weiter auszubauen und gleichzeitig mit Plattformakquisitionen neue Märkte zu erschließen. Eine vollständige Liste der Märkte, in denen wir derzeit tätig sind, finden Sie in unserem Portfolio.

Mehr erfahren

Nach oben scrollen