Direkt zum Inhalt

purpleview Gmhb Schliesst Sich Volaris Group AN

Die purpleview Software „empathy“ digitalisiert Vertriebs- und Serviceprozesse

26. Oktober, 2021 - Toronto, ON - Die Volaris Group gab heute die Übernahme der purpleview GmbH bekannt, die digitale Vertriebssoftware für Branchen wie Banken, Versicherungen, Telekommunikationsunternehmen und andere Dienstleistungssektoren anbietet. Purpleview unterstützt Kunden bei der Digitalisierung ihrer Kundenprozesse und verwaltet die gesamte Beziehung vom Erstkontakt bis zum Vertrag.

Das 2004 als VoicInt Telecommunications GmbH in Dortmund gegründete Unternehmen entwickelte in den ersten Jahren Lösungen für den Contact-Center-Anbieter Genesys, um dessen Monitoring-Funktionen zu verbessern und ein Agenten-Desktop & Control-Center zu implementieren. Im Jahr 2010 wurde das Unternehmen in purpleview umbenannt und entwickelte sich zu einem Pionier bei der Bereitstellung von Video-Chat-Lösungen für Tier-1-Betreiber wie die Deutsche Telekom. In den darauffolgenden Jahren gewann purpleview namhafte Kunden aus dem Banken- und Versicherungsumfeld und expandierte mit einem dynamischen Netzwerk von Partnern wie der Deutschen Telekom Business Solutions GmbH, BITMARCK und Kapsch BusinessCom AG auch in andere Branchen. 

"Der Verkauf eines Unternehmens ist ein emotionaler Prozess, bei dem man sicher sein will, dass die Interessen der Mitarbeiter und Kunden gewahrt bleiben", so Robert Hoogstraten, Gründer von purpleview. "Ich glaube fest daran, dass die Zukunft des Unternehmens bei Volaris in guten Händen ist. Unsere Mitarbeiter können weiterwachsen und unsere Kunden können eine kontinuierliche Entwicklung und Innovation erwarten. Volaris wird purpleview helfen, schneller in die nächste Phase zu gelangen." 

Ein Schlüsselelement der empathy-Lösung von purpleview ist die Vielfalt der Methoden, die ihren Kunden reibungslose Verbindungen zwischen Endverbrauchern und der purpleview-Plattform ermöglichen. Dies ist wichtig, damit die Software nicht nur in einer rein digitalen Umgebung eingesetzt werden kann, sondern sich je nach Anwendungsfall auch in traditionellere (nicht-digitale) Vertriebs- und Serviceprozesse einfügt. "Die Lösungen von purpleview haben sich zu einem zentralen Arbeitsinstrument für unser Vertriebsteam entwickelt und werden auch von mehr als hundert Außendienstmitarbeitern genutzt", sagt Sabine Herndler, Center Digitale Kundengewinnung der BARMER Krankenkasse. "Unterstützt durch empathy-Software können wir mit purpleview ein Ass nach dem anderen aus dem Ärmel ziehen und attraktive Konversionsraten messen." 

"Wir freuen uns, das Team von purpleview in unserer Gruppe willkommen zu heißen und ihnen ein dauerhaftes Zuhause zu bieten, in dem sie auf ihrem großartigen Kundenservice aufbauen können, um noch wertvoller für ihre Kunden zu werden", sagt Marc Maurer, Portfolio Manager bei der Volaris Gruppe. "Wir haben viele Softwareunternehmen im Banken-, Versicherungs- und Telekommunikationsbereich, und die Fähigkeiten von purpleview, Vertriebs- und Serviceprozesse zu digitalisieren, werden die Produktportfolios unserer bestehenden Unternehmen ergänzen, um auch für deren Kunden zusätzlichen Wert zu schaffen."  

purpleview wird mit der Unterstützung des Teams der Volaris Group weiterhin unabhängig agieren. 

Über Volaris Group 

Volaris erwirbt, stärkt und erweitert Technologieunternehmen in vertikalen Märkten. Einmal akquirierte Unternehmen werden nicht mehr wieder verkauft. Als Operating Group von Constellation Software Inc. geht es Volaris darum, Unternehmen in den Märkten, in denen sie operieren, zu stärken und ihnen Wachstum zu ermöglichen – unabhängig ob dieses Wachstum nun durch organische Maßnahmen wie neue Initiativen und Produktentwicklung, das Tagesgeschäft oder durch ergänzende Akquisitionen erfolgt. Erfahren Sie mehr unter www.volarisgroup.com.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Ryan Hill
Volaris Group
Tel: +1 416-831-0305
ryans.hill@volarisgroup.com

Nach oben scrollen